Leitlinie

Die Oldershausen HOFOS GmbH entwickelt für jeden Kunden eine betriebsindividuelle Lösung. Denn nur ein gut aufgestellter Forstbetrieb kann in Zukunft noch ein ernsthafter Partner für die sich immer weiter konzentrierende Holzindustrie sein. Manch ein Eigentümer braucht für seinen Forstbetrieb eine Strategieberatung (Personaleinsatz, Kooperationen, Stockverkäufe usw.), andere Eigentümer haben nach Betriebsübernahme einen anderen beruflichen Schwerpunkt und sind möglicherweise nicht mehr vor Ort und suchen nach Lösungen.

Die Gesellschafter der Oldershausen HOFOS GmbH verfügen selber über Waldeigentum und sind daher bei besonders sensiblen Eigentumsgedanken ideale Ansprechpartner. Basierend auf den Orts- und Fachkenntnissen der Mitarbeiter werden mit den einzelnen Waldbesitzern individuelle Zielkonzepte erarbeitet und anschließend im Management umgesetzt.

Der Privatwald in Deutschland profitiert vor allem dann, wenn er durch ein seriöses Handeln gut aufgestellt ist. Nur im Schulterschluss zwischen Groß- und Kleinprivatwald kann man politisch und wirtschaftlich erfolgreich sein.Der Leitgedanke der Nachhaltigkeit soll nicht nur im waldbaulichen Sinne angewandt werden, sondern findet auch in der Mitarbeiterstruktur der Oldershausen HOFOS GmbH seine Berechtigung. Die Identifikation mit der Fläche ist hierfür eine wesentliche Grundvoraussetzung.