Holzhandel

Für eine optimierte Holzvermarktung wurde 2010 von den Gesellschaftern der HOFOS GmbH die „Oldershausen Holzmarketing GmbH“ (HOMA) als eigenständiges Handelsunternehmen gegründet.
 
Über Rahmen- und Einzelverträge mit den Holzabnehmern werden jährlich ca. 150.000 fm Holz vermarktet.

Die Holzmengen stammen aus dem Holzhandel und der Selbstwerbung der HOMA GmbH und
aus den durch die Oldershausen HOFOS GmbH betreuten Betrieben.

Für Waldbesitzer ohne Betreuungsvertrag mit der Oldershausen HOFOS GmbH besteht der Vorteil, dass die HOMA GmbH als Vollsortimenter sämtliche Baumarten der Nadel- und Laubhölzer sowie Sortimente (Stammholz bis Industrieholz) übernehmen kann.
Die Übergabe erfolgt entweder an der Waldstraße oder auf dem Stock.
Im Fall der Selbstwerbung arbeiten wir in der Regel mit ortsansässigen, bekannten Unternehmern zusammen, die die Aushaltung wertoptimiert durchführen, Bestand und Boden schonen, vollmechanisiert aber auch manuell arbeiten und zertifiziert sind. Die HOMA GmbH gewährleistet eine unbürokratische Abwicklung und schnelle Bezahlung.
 
Die HOMA GmbH pflegt langfristige Lieferbeziehungen zu Holzabnehmern, die eine vertragskonforme Übernahme, schnelle Holzabfuhr und korrekte Werksvermessung und Sortierung bieten.
Durch die Bündelung der Holzmengen von vielen verschiedenen Waldbesitzern können wir größere Mengen vertraglich binden und die Bereitstellung koordinieren. Die Holzübergabe kann ab Waldstraße, frei Waggon oder frei Werk erfolgen. Dabei streben wir immer eine unkomplizierte, effiziente und offene Zusammenarbeit an.

Richten Sie ihre Anfrage an Herrn Buschendorf >> E-Mail

Mobil: +49 (0) 1755 708 214