Philosophie

Unsere Dienstleistungen erfolgen stets im Sinne des Eigentums zur Stärkung und Förderung des Privatwaldes. Betriebswirtschaftliches Denken, Verständnis für die Besonderheiten des Waldeigentums, ausgeprägte Marktkenntnisse und gelebte Nachhaltigkeit sind für uns selbstverständlich. Der deutsche Privatwald muss durch sein seriöses Handeln überzeugen.

  • Moderne und dem Betrieb angepasste Bewirtschaftungsmodelle
  • Professionelle Unternehmensführung
  • Bewirtschaftung nach den individuellen Zielen des Waldbesitzers
  • Eigentümerorientierte Denkweise
  • Betriebsergebnisse im Einklang mit der Nachhaltigkeit bei maximaler Wertschöpfung
  • Teamarbeit und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter im Unternehmen
  • Identifikation mit der Fläche und Aufgabe

HOFOS erstellt gemeinsam mit dem Waldbesitzer ein individuelles Waldbaukonzept, daß wir anschließend umsetzen. Unser Leitgedanke der Nachhaltigkeit soll nicht nur im waldbaulichen Sinne angewandt werden, sondern findet auch in der Mitarbeiterstruktur und unserer Betriebsleitung seine Berücksichtigung. Die Identifikation mit der Fläche ist eine wesentliche Grundvoraussetzung.